SILBERSTRASSE

HOTLINE
03733|188 00 88

Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“ Waschleithe

Untertageerlebnisse nicht nur für Bergmänner

Im Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“ können Kinder ab 4 Jahre auf bergbaulic
 
Im Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“ können Kinder ab 4 Jahre auf bergbauliche Entdeckungsreise gehen.
Ein Erlebnis der besonderen Art – traditionsreiche Mettenschicht im großen Marmo
 
Ein Erlebnis der besonderen Art – traditionsreiche Mettenschicht im großen Marmorsaal. (Foto: Wagner)

„Glück auf“ in Sachsens ältestem Schaubergwerk!
„Glück auf“ am historischen Fürstenberg!


Eine über mehrere Jahrhunderte andauernde Bergbautätigkeit hat hier bedeutende Spuren hinterlassen. Entdeckt und in Abbau genommen wurde das heutige Schaubergwerk „Herkules- Frisch-Glück“ im ausgehenden Mittelalter. Neben Eisen- und Kupfererz wurde am Fürstenberg wertvoller weißer Marmor gewonnen, welcher dem venezianischen Marmor fast ebenbürdig war.

Gewinnen Sie bei einer Erlebnisführung einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen untertage, entdecken Sie kristallklare unterirdische Seen und faszinierende Marmorsäle. Erleben Sie in 80 Meter Tiefe traditionsreiche Mettenschichten, klangvolle Konzerte und romantische Eheschließungen.

Öffnungszeiten:

Führungen (1h) täglich (außer Montag)
13, 14 und 15 Uhr sowie nach Vereinbarung
Zutritt für Kinder ab 4 Jahre.
Für Gruppen wird um Voranmeldunggebeten.

 

Kontakt

Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“
Am Fürstenberg 6
08344 Grünhain-Beierfeld / ST Waschleithe
 
+49 3774/242 52
 
+49 3774/176 48 68
schaubergwerk@beierfel...

http://www.schaube...