SILBERSTRASSE

HOTLINE
03733|188 00 88

Historischer Bergbau rund um Kirchberg

Besucherbergwerk „Am Graben“; Natur- und Bergbaulehrpfad „Zum Hohen Forst“

Gemütliches Ambiente im Besucherbergwerk „Am Graben“
 
Gemütliches Ambiente im Besucherbergwerk „Am Graben“

Natur- und Bergbaulehrpfad zum „Hohen Forst“
Im „Hohen Forst“, direkt am ältesten Teil der Silberstraße, können 800-jährige Bergbaugeschichte mit Pingen, Martin-Römer-Stolln, Bergbausiedlung Fürstenberg und Turmhügelburg auf einem Rundgang von 5 km erkundet werden. Dabei wird der Besucher auf 11 Schautafeln informiert. Hier befindet sich auch das Vereinsbergwerk „Engländerstolln“ der Kirchberger Natur- und Heimatfreunde.


Besucherbergwerk „Am Graben“
Das Besucherbergwerk mit Bergbaumuseum befindet sich im Altstadtbereich von Kirchberg. Auf der 332 m Begehungsstrecke können Zeitzeugen verschiedener Geschichtsepochen besichtigt werden.

Veranstaltungshöhepunkte

• Tag des „Offenen Denkmals“, Öffnung
Vereinsbergwerk „Engländerstolln“ im „Hohen Forst“
10 - 18 Uhr
• Altstadtfest in Kirchberg mit Öffnung Besucherbergwerk und Museum
• Kirchberger Weihnachtsmarkt mit Öffnung Besucherbergwerk und Museum
• Besucherbergwerk/Museum jeweils 13–18 Uhr geöffnet
• weitere Führungen nach telefonischer Absprache

Kontakt

Wolfgang Prehl
Innungsstraße 18
08107 Kirchberg
 
+49 37602/60 32
 
+49 37602/6 56 67
nabu-og-kirchberg@t-on...

http://www.kirchbe...

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb.
 
+4937298 173737
 
+4937298 3833
ktb-oelsnitz@t-onlin...